Suche
  • Bianca Nadine Köllner

Presencing

Sich mit dem höchsten Zukunftsmöglichkeit verbinden


Beim dritten online Treffen des u.hub.frankfurt im Rahmen des u.lab 2020 wurde die Phase des Presencing initiiert. IN dieser Phase des u.labs geht es um die Fähigkeit, sich mit den tiefsten Quellen des Selbst zu verbinden und an den inneren Ort der Stille zu gehen, wo das Wissen an die Oberfläche kommt.

ACHTSAMKEITSÜBUNG
.pdf
PDF • 48KB

Nach der Begrüßung und einer allgemeinen Einführung in das Thema, bot Bianca eine Achtsamkeitsübung für die Teilnehmer*innen an, an welche ein Journaling zu den folgenden Fragen anschloss:

  • Was ist Dir in den letzten Tagen und Wochen aufgefallen? Was hast Du besonderes wahrgenommen?

  • Wo spürst Du gerade jetzt Zukunft in deinem Leben und deiner Arbeit?

  • Was ist deine höchste Zukunftsmöglichkeit?

  • Was ist deine Aufgabe?

Annegret gab danach die Möglichkeit an einem "20 min Dance" mitzumachen. Dieser Tanz ist eine Praxis, bei der wir auf das Körpergefühl achten, ohne darüber nachzudenken oder es zu beurteilen. Es geht darum, in unseren Körpern präsenter und fundierter zu werden.

In den anschließenden Kleingruppen wurde dann über die Erfahrungen mit dem Tanz reflektiert und überlegt, wie wir uns selbst Möglichkeiten von Presencing schaffen können.

Weitere Meditationen, die das Presencing unterstützen können, findet ihr in englischer Sprache hier:

https://arawanahayashi.com/meditation

https://arawanahayashi.com/watch

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen